Das Buch der Woche 17.09.2018

Ursula Poznanski „ Thalamus“

Ab 14 Jahre

Signatur: Fan. Poz

Verlag: Loewe


Eine abgelegene Rehaklinik ist Schauplatz des neuesten Thrillers von Bestseller-Autorin Ursula Poznanski. Diesmal denkt die ehemalige Medizinjournalistin Chancen und Gefahren der modernen Hirnforschung konsequent weiter und trifft wieder einmal einen Nerv buchstäblich!
Ein schwerer Motorradunfall katapultiert den siebzehnjährigen Timo aus seinem normalen Leben und fesselt ihn für Monate ans Krankenbett. Auf dem Markwaldhof, einem Rehabilitationszentrum, soll er sich von seinen Knochenbrüchen und dem Schädelhirntrauma erholen. Aber schnell stellt Timo fest, dass sich merkwürdige Dinge im Haus abspielen: Der Junge, mit dem er sich das Zimmer teilt, gilt als Wachkomapatient und hoffnungsloser Fall, doch nachts läuft er herum, spricht ¿ und droht Timo damit, ihn zu töten, falls er anderen davon erzählt.
Eine Sorge, die unbegründet ist, denn Timos Sprachzentrum ist schwer beeinträchtigt, seine Feinmotorik erlaubt ihm noch nicht niederzuschreiben, was er erlebt. Und allmählich entdeckt er an sich selbst Fähigkeiten, die neu sind. Er kann Dinge, die er nicht können dürfte. Weiß von Sachen, die er nicht wissen sollte

Das Buch der Woche 10.09.2018

Birgit Schlieper „Angstspiel“

Signatur: Kri.Schli

Verlag:cbt


….Lebhaftes Chatting, tödliches Stalking
Es beginnt ganz harmlos: Linda lernt einen Typen im Schüler-Chatroom kennen - höflich, unaufdringlich, angenehm. Natürlich verrät Linda ihm nicht ihre privaten Daten, schließlich ist sie nicht blöd. Doch sie hat die Heimtücke des Unbekannten unterschätzt: Lästige Emails und kitschige Blumenbotschaften gipfeln in einer gehässigen Schmierkampagne. Linda fühlt sich beobachtet, verfolgt, wird fast verrückt vor Angst. Und der Stalker lässt nicht locker - im Gegenteil: Er befindet sich in tödlicher Nähe…

Das Buch der Woche 03.09.2018

John D. Fitzgerald „Mein genialer Bruder und ich“

Signatur: Fre.Fit

Verlag: Fischer


„Das kleine Örtchen Adenville liegt in Utah, hat zweitausendfünfhundert Einwohner, und das Wetter dort ist fast so warm wie in den Südstaaten. Wir schreiben das Jahr 1896, das Jahr, in dem Utah zu einem Bundesstaat der USA erklärt wurde. Vor allem aber das Jahr, in dem John Dennis und sein ziemlich genialer großer Bruder Tom Dennis erleben, wie das erste Wasserklosett der Stadt aufgebaut wird. Tom Dennis wittert ein schnelles Geschäft, und so nimmt das Desaster seinen Lauf…..“

Buch der Woche vom 9. Juli 2018

Charlotte Wilde " Apollonia Cox im Auge des Teifuns"

Signatur: Fan.Wil

Verlag: Pendo

Die magische macht der Wettergeister

Sie ist wild. Sie ist mutig. Und sie hat Verbündete, die ihr helfen, das Unmögliche zu schaffen. Unterstützt durch ihre Freunde, die Wettergeister , kann Apollonia Cox nämlich nicht nur fliegen, sondern auch Meere aufschäumen , Stürme entfachen und Wolkenbrüche niederprasseln lassen. Doch dann will der größenwahnsinnige Raviel McMillan eine Flut von ungeahnten Ausmassen erzeugen. Der Kampf beginnt...

Das Buch der Woche 25.06.2018

Monika Feth „Das Blaue mädchen“

Signatur: Sch.Fet

Verlag: cbt


Thema: Gefangen in einer Sekte


"Ich darf nicht zweifeln", schreibt Jana in ihr Tagebuch, als sie sich innerlich schon längst von der Sekte gelöst hat, der sie angehört. Dann verliebt sie sich in Marlon, einen Jungen aus dem Dorf. Kontakte zur Außenwelt sind den "Kindern des Mondes" jedoch strengstens untersagt. Jana muss sich entscheiden: absoluter Gehorsam wider das eigene Gefühl oder lebensgefährliche Flucht.“

Das Buch der Woche 18.06.2018

Jennifer Allison „Gilda Joyce in geheimer Mission“

Signatur: Fan.All

Verlag: cbj

„Gilda Joyce sprüht nur so vor verrückten Einfällen. Sie verkleidet sich gern, spioniert die Nachbarn aus und ist wild entschlossen, rätselhafte Spuckfälle aufzudecken.Die Sommerferien verbringt sie bei ihrem Onkel Lester und seiner Tochter Juliet. Die leben in einem großen Haus mit einem verwunschenen Turm, der stets verschlossen ist. Ganz schön unheimlich, finden Juliet und Gilda. Eines Nschts hören sie Schritte und Möbelrücken hinter der Wand zum Turm.treibt da ein Geist sein Unwesen? Ganz klar ein Fall für Gilda Joyce! ...“