Das Buch der Woche 18.02.2019

Joanne Owen „König der Marionetten“

Signatur: Fan.Owe

Verlag:Loewe

 

„…Einst die Tochter des angesehensten Marionettenspielers von Prag, wächst Milena nach dem Tod ihres Vaters in ärmlichen Verhältnissen bei ihrer Großmutter auf. Ihre Mutter ist seit drei Jahren spurlos verschwunden und niemand außer Milena hofft noch darauf, dass sie jemals zurückkehrt. Doch Milena kann nicht vergessen, nicht die Stimme und den Duft und das Lachen ihrer Mutter und auch nicht die Puppen und fantastischen Geschichten ihres Vaters. So wird sie unwiderstehlich vom Theater eines fahrenden Marionettenspielers angezogen, einem charismatischen, aber undurchschaubaren Mann, der sich Meister der Marionetten nennt. Sie ahnt nicht, dass er sie längst dazu auserkoren hat, eine wichtige Rolle in seinem teuflischen Plan zu spielen einem Plan, der ihn zum König von Böhmen machen wird…“

 

Das Buch der Woche 11.02.2019

Mike Maurus „Mittelsturm“+

Signatur: Fan Maur

Verlag: Coppenrath



„….Weil sie bei einem verrückten Fußballspiel zu viel Magie eingesetzt haben, lösen die Waisenjungen Lorenzo und William, Stürmer und Torwart einer wilden Straßenkickermannschaft, eine Welle gefährlicher Ereignisse aus. In der Nacht vor ihrem wichtigsten Fußballspiel werden sie von einer Bande fantasmanischer Wesen angegriffen. William stirbt und wird zum Geist. Und Lorenzos Knie wird so schwer verletzt, dass es nur mit Magie geheilt werden kann. Gemeinsam mit dem Troll Glubschnack und dem Kobold Schnick begeben sie sich nach Fantasmanien um den einzigen Magier zu finden, der Lorenzo heilen kann – und erfahren, dass hinter alldem viel mehr als nur ein wenig Fußballmagie steckt ...“

Das Buch der Woche 04.02.2019

Alexandre Dumas „Die drei Musketiere“

Signatur: Kla.Dum

Verlag: cbj


»Einer für alle, alle für einen!«

Der junge d'Artagnan verlässt seine gascognische Heimat, um sich in Paris in die Dienste der Garde König Ludwigs XIII. zu begeben. Mit den drei unzertrennlichen und verwegenen Musketieren Athos, Porthos und Aramis stürzt er sich in gefährliche Abenteuer und nimmt den Kampf gegen den machthungrigen Kardinal Richelieu auf, der zusammen mit seiner teuflischen Spionin Lady de Winter infame Intrigen gegen Königin Anne ausheckt. Dabei sind alle Kräfte der schon bald unzertrennlichen Degenfechter gefragt ...

Das Buch der Woche 28.01.2019

Roald Dahl „ Charlie und die Schokoladenfabrik“

„ Charlie und der große gläserne Fahrstuhl“

Signatur: Fan.Dah

Verlag Wunderlich


„…Willy Wonka stand ganz allein in dem großen offenen Fabriktor. Seine Augen waren ungewöhnlich lebhaft. Plötzlich machte er ein paar komische kleine Tanzschritte, breitete die Arme aus und rief: «Willkommen, meine kleinen Freunde! Willkommen in der Schokoladenfabrik!»

Der geheimnisvolle Willy Wonka öffnet zum ersten Mal die Tore seiner Schokoladenfabrik. Charlie kann es kaum fassen, dass er als eines der fünf glücklichen Kinder, die eine Goldene Eintrittskarte gewonnen haben, dort hineindarf. Denn Willy Wonka macht nicht nur die köstlichste Schokolade – er ist der beste Süßigkeitenerfinder aller Zeiten! Aber Charlie hätte nie gedacht, welche verrückten Abenteuer ihn in Wonkas Schokoladenfabrik wirklich erwarten würden ...“

Das Buch der Woche 21.01.2019

Jonathan Stround „ Bartimäus. Das Amulett von Samarkand“

Signatur: Fan. Strou

Verlag: cbj


„Der Dschinn Bartimäus bekommt eines Tages in London den Auftrag, dem hochnäsigen Zauberschüler Nathanael zur Seite zu stehen: ein Auftrag, der Bartimäus zunächst alles andere als glücklich macht. Doch schon bald stecken die beiden in einem Abenteuer, das sie wie Pech und Schwefel zusammenschweißt. Nathanael versucht sich am mächtigen Zauberer Simon Lovelace zu rächen und ihm das berühmte Amulett von Samarkand zu stehlen. Und mit Bartimäus’ Hilfe könnte ihm das auch gelingen ...“

Nominiert für den Deutschen Jugendbuchpreis 2005!